Unkrautbeseitigung

Unkraut-beseitigung

Chemiefreie Unkrautbeseitigung

Unkrautbeseitigung ohne Chemie geht nicht? Geht doch! Mithilfe unserer speziellen Heißwassertechnik – bei welcher Temperaturen von über 120° erreicht werden – sorgen wir dafür, dass Unkraut keine Chance hat und so schnell auch nicht wieder kommt.

Anwendungsbereiche:

  • Bei Grün- und Gartenanlagen
  • Unkraut und Neophyten Beseitigung an Gartenmauern
  • Auf gepflasterten Untergrund
  • Auf Kies und Schotterflächen
  • Pflege von Maschendrahtzäunen
  • uvm.

Natürlich & Nachhaltig

Keine Umweltbelästigung und Gefahr für Haustiere, Insekten etc.

Pflanzen, Wurzeln sowie der Samen werden abgetötet

Problemloser Einsatz auf allen Untergründen ohne Schäden

Hoher Wirkungsgrad durch präzise & punktuelle Behandlung

Funktionsweise

Chemiefreie Unkrautbeseitigung

Das Prinzip der thermischen Unkrautvernichtung beruht auf einer biochemischen Grundregel: Die meisten Eiweiße denaturieren ab einer Temperatur von etwa 42 °C. Das heißt, dass sich die Eiweiße verändern, aufbrechen und ihre Funktionen nicht mehr erfüllen können. Wir arbeiten mit einer Temperatur von Durchschnittlich 120°.

Durch die kochende Flüssigkeit wird die Zellstruktur an den Blättern der Pflanzen zerstört. Es kann keine Photosynthese mehr stattfinden.

Das heiße Wasser dringt zudem in den Boden ein und schädigt hier die Wurzeln. Die Pflanze kann kein Wasser mehr aufnehmen und vertrocknet.

Bei mehrmaliger Behandlung wird die Pflanze so geschwächt, dass sie komplett abstirbt.

Wir entfernen Ihr Unkraut unkompliziert & nachhaltig!

Jetzt anfragen . Wir melden und in Kürze!